In schätzungsweise mehr als 15.000 Gespräch, die ich persönlich in den letzten 10 Jahren u.a. auch mit Produktions- und Werksleitern hatte ist mir aufgefallen, dass sich theoretisch, strategische Ansätze das ein oder andere Mal von der Praxis insoweit unterscheiden, dass angesichts des Hypes in

Thomas Klein Experte CRM Systeme

Thomas Klein, Berater

Deutschland um Industrie 4.0 gerne vergessen wird, dass die Digitalisierung in der Produktion kein Selbstzweck ist.

Selbst wenn die Produktion zu 100% digitalisiert funktioniert, werden von den Verantwortlichen gerne andere Geschäftsbereiche des Unternehmens vernachlässigt oder sogar komplett unter den Tisch gekehrt.

Die Wahrheit ist, dass nur ein gesamtheitliches Konzept bezüglich der digitalen Transformation in produzieren Unternehmen den gewünschten Effekt liefert. Die Buchhaltung, der Vertrieb, das Marketing und der Kundendienst bis hin zur Instandhaltung. Alle Bereiche tragen zur Wertschöpfungskette eines Produzenten bei und müssen gleichermaßen digitalisiert und miteinander verknüpft werden, sodass keine Datensilos entstehen.